Eisskulpturen-Festival mit Frostige Kunst

Das „IJsbeelden Festival“ in Zwolle ist eine Veranstaltung für Jung und Alt und lädt seine Besucher ein zu einer magischen Weltreise.

Monatelang wird Regenwasser aufgefangen, um daraus 275.000 Kilo Eis und 275.000 Kilo Schnee herzustellen - Arbeitsmaterial für die 45 besten Eiskünstler der Welt, die im Winter traditionell nach Zwolle kommen. Mittels Hammer und Meißel, Kettensägen und Gasbrennern lassen sie eine ganz besondere Welt entstehen - die imposante Skulpturenausstellung. Passend zum Thema „What a wonderful World“ bietet das Festival in diesem Jahr eine Weltreise entlang beeindruckender Kultur, architektonischer Meisterwerke und wunderschöner Naturlandschaften.

Eine Spaziergang durch die 1.200 Quadratmeter großen Eishallen führt Sie zunächst von einer Feierlichkeit zur nächsten.  Das chinesische Neujahrsfest, Karneval in Venedig, der mexikanische Dia de los Muertos und die berühmte Jesus-Statue aus Rio de Janeiro steht in Zwolle neben dem Taj Mahal, dem Colosseum und der Sagrada Familia. Auch Vincent van Gogh finden Sie zwischen gefrorenen Sonnenblumen. Im nächsten Teil säumen Elefanten, Nilpferde und riesige Insekten aus Eis den Weg. Wie überall setzen Licht- und Klangeffekte die Skulpturen gekonnt in Szene. Highlight ist das Great Barrier Reef – das größte Korallenriff der Welt - in farbiges Eis gehauen.

Wer Lust auf etwas Wärme bekommt, der kann sich in der Eisbar aufwärmen oder im beheizten Gastronomiebereich Platz nehmen.  Um lange Warteschlangen zu vermeiden, werden in diesem Jahr Zeitfenster genutzt. Bild: IJsbeelden Festival Zwolle

Bis zum 05.03.2023
IJsselhallen
Rieteweg 4
NL - 8011 AB Zwolle
https://www.ijsbeelden.nl/de