Fröhliche Vogelhäuschen im Schloss Hernen

Der Holzkünstler Ger Pekel und der Maler Geert Lemmers stellen diesen Sommer im Schloss Hernen aus.

Der in Hernen lebende Ger war mit seinem "Quarantäne-Café" im Kanal bereits rund um das Schloss zu sehen. Nun zeigt er vor allem seine Vogelhäuschen voller Humor. Boiler, Helme, Kaffeemühlen, Telefone und weitere Attribute aus der Vergangenheit sind die Grundlage für das 'neuen realistischen „Vogelhäuschismus Hernens“. Auch einige seiner Holzskulpturen werden ausgestellt.

Geert Lemmers ist bekannt für seine PhotoArt, aber in Hernen zeigt er einige seiner neueren abstrakten Gemälde. Mit seinem Arbeit will er immer eine Geschichte erzählen und vor allem ein (gutes) Gefühl hervorrufen. Außerdem möchte er dafür sorgen, dass die Zuschauer auch ihrer eigenen Fantasie freien Lauf lassen können.

Diese Ausstellung macht Jung und Alt Spaß und ist nur möglich in Verbindung mit einem Besuch auf Schloss Hernen. Der Verteidigungszweck wich im Laufe der Zeit dem Wunsch nach Wohnkomfort. Im Turm (14. Jahrhundert) können Sie sogar die über 500 Jahre alte Dachkonstruktion berühren, oder über die einzigen überdachten Wehrgänge der Niederlande laufen – eine einzigartige Erfahrung!

Bis 31. Oktober 2021
Schloss Hernen
Dorpsstraat 40
NL - 6616 AH Hernen
https://www.glk.nl/hernen