Katalin Ladik „Ooooooooo-pus“

Das Ludwig Forum Aachen freut sich, mit Ooooooooo-pus die erste Überblicksausstellung von Katalin Ladik (geb. 1942 in Novi Sad) in Europa zu präsentieren.

Mit ihrer radikalen Herangehensweise an (Klang-)Poesie und Performance etablierte Ladik sich im Verlauf der 1960er und 1970er Jahre als eine der wenigen weiblichen Protagonist*innen der künstlerischen Avantgarde im ehemaligen Jugoslawien.

Der mehrsprachige und multiethnische Kontext ihres Geburtsortes Novi Sad (heute Serbien) prägt ihren Zugang zu Sprache und Poesie bis heute. Ihr Interesse an der Auflösung von Sprache in einzelne Phoneme sowie der daraus resultierende Klang ihrer Kompositionen bilden das verbindende Element, das die vielseitigen Collagen, Textilarbeiten, Fotografien, Performances und Objekte der Künstlerin durch die außergewöhnliche Bandbreite ihrer Stimme zusammenführt.

In Ooooooooo-pus verbinden sich die Vertonungen der visuellen Poesie von Katalin Ladik in Form von Collagen, Fotografien, Objekten und Textilarbeiten zu einer eigenständigen Klanglandschaft, die von der Stimme der Künstlerin getragen wird.

Bis 10-03-2024
Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
https://ludwigforum.de