Von einer wunderbaren Frivolität

Ausgelassen, bunt, verspielt, vielseitig und unverschämt. Der bildende Künstler und Designer Bas Kosters (Zutphen, 1977) schafft strahlende Welten mit fesselnden Figuren und Modeartikeln, die unsere Welt färben und sein soziales Engagement widerspiegeln. 

CODA lud Bas Kosters ein, eine Auswahl aus CODAs Schmuckkollektion zu treffen und diese Auswahl mit einer Präsentation seines eigenen Schmucks zu kombinieren. Die Wahl von Bas Kosters ist in der Ausstellung Of a wonderful frivolity zu sehen.

Diese Ausstellung ist die erste einer Reihe. Für diese Ausstellungsreihe lädt CODA einen Künstler, Autor oder Künstler ein, eine Auswahl aus der CODA-Sammlung nach eigener Einsicht und mit eigener Inspiration zu treffen. Für die Ausstellung von Bas Kosters wurde ein kurzer Dokumentarfilm gedreht, der online und in der Ausstellung gezeigt wird.

Bis zum 12.03.2023
Coda Museum
Vosselmanstraat 299
NL - 7311 CL Apeldoorn
https://www.coda-apeldoorn.nl/