Die Nachbarn kennen lernen, bei tollen Missverständnissen, Situationen und Anekdoten, die etwas anders sind. Online Lesen und Lachen! Schnell & aktuell. Humor inklusiv!

C+M+B+22

Wir sind die drei aus dem Morgenland,
euch allen wohlbekannt.
Wir gehen jetzt von Haus zu Haus
und rufen die frohe Botschaft aus.

Gott unser Vater er ist treu,
durch Liebe wird die Erde neu.
Gemeinschaft wächst nur dort geschwind,
wo Menschen gut zu Menschen sind.

Den Weihrauch brachte ich geschwind
dem neugeborenen Gotteskind.
Er sagt euch: Nur die Liebe zählt.
Wer sie besitzt, bewegt die Welt.

Vielen geht es leider schlecht,
laut singen wir für ihr Recht.
Drum bitten wir euch, was zu geben
für ein menschenwürdiges Leben.

Wir zieh´n nun fort auf unseren Wegen,
Glück wünschen wir und Gottes Segen.
Gott segne dieses Haus
und alle, die hier gehen ein und aus.

Er beschütze euch vor aller Gefahr
bis wir wiederkommen im neuen Jahr.
Für eure Spende danken wir
und machen ein Zeichen an eure Tür.

Am 6. Januar gehen in Deutschland Kinder von Haus zu Haus, verkleidet als die drei heiligen Könige Balthasar, Melchior und Caspar. Den Menschen, die die Tür öffnen, singen die Sternsinger ein Lied, sprechen ein Gebet und sagen Gedichte auf und schreiben geweihter Kreide C+M+B mit Jahreszahl.

Für diese traditionelle Segensbitte erhalten die Kinder eine kleine Spende und Bonbons. Das Geld wird für wohltätige Zwecke gesammelt. Eine katholische Tradition nach der Bibel der erzählt von den Weisen - als Heiligen Drei Könige in die Geschichte - schließlich am 6.Januar in Bethlehem, im Stall, ankamen. Mit der Aktion Dreikönigssingen endet offiziell die Weihnachtszeit.

Die Symbole an der Haustür erinnern immer wieder daran, dass man nicht alleine auf dieser Welt ist und dass jeder Teil einer Gesellschaft ist. Nachbarn einer Straße machen mit, und egal, wo man wohnt, ob in einer Wohngemeinschaft oder in einem Dorf, die Menschen sind Teil eines Ganzen. Egal, ob man in die Kirche geht oder nicht, oder welcher Religion man angehört. Es geht um Menschen und die Welt, und die Gemeinschaft, die Menschen geschaffen haben. Und um die Mühe, die wir uns geben, unsere Welt ein bisschen schöner zu machen.

kleur.falsche-freunde.D3

'Falsche' Freunde... deftig?

Deftig (D): kräftig, derb
Beispiel: (D) eine deftige Mahlzeit = ( NL) een stevige maaltijd

Deftig (NL): herrschaftlich, vornehm (D)
Beispiel: (NL) in deftige kringen verkeren =  (D) in vornehmen Kreisen verkehren

Bild: Klaas Vellema
Quellen: www.vandale.nl; www.duden.de