Die Niederlande und Deutschland sind Nachbarländer. Und Nachbarn glauben meistens, dass sie sich kennen. Oder sieht das in der Praxis doch anders aus? In unseren Gästeblogs geht es um das tägliche Leben in den Grenzregionen und erzählen Leuten ihrer tollen Geschichten. Locker geschrieben, mit einem Hang zum Tiefgang. Ein bisschen zum Nachdenken, für die Unterhaltung und das gegenseitige Kennenlernen! In dieser Folge: Unternehmer, Kunstsammler und Galerist Hans Benno Hein.

Summertime and the living is easy…

Gut ist gut genug!“, sagt man in den Niederlanden, in Deutschland gilt: „Nur das Beste ist gut genug!“.

Ich würde sagen: genießen Sie ganz einfach diesen Sommer. Der Sommer dauert nur kurz und lässt oft genug, so auch in diesem Jahr, viel zu lang auf sich warten oder macht Pause. Wenn dann aber die heiße Saison der luftigen Kleidung, farbigen Cocktails und langen Sommerabende endlich beginnt, sollten Sie aus dem Vollen schöpfen. Vergessen Sie für eine Weile den Alltag mit seinen Sorgen und genießen Sie ganz bewusst und mit allen Sinnen, was Ihnen der Sommer an Schönem bietet.

Sagen Sie auch einmal „Nein!” und genießen Sie in vollen Zügen die schönen sommerlichen Tage.

Take it easy – Entspannen Sie sich. Wenn der Sommer sich endlich von seiner schönsten Seite zeigt, sollten auch Sie den Fuß vom Gaspedal nehmen. Viele kleine Besorgungen und Verpflichtungen können bei genauerer Betrachtung auch noch ein wenig warten. Sagen Sie auch einmal „Nein!” und genießen Sie in vollen Zügen die schönen sommerlichen Tage. Wenn ich so etwas zu meinen deutschen Freunden sage, schauen die mich an und denken: „Das ist mal wieder typisch. Von nix kommt nix”. Niederländer haben es da ein wenig leichter. Vielleicht etwas zum Nachdenken…?

Bis zum Herbst!

 

Ihre Hans Benno Hein

HansHein